Blog-Menü

Übersicht

Kaffeerezepte – Herbstdesserts zum Anbeißen

Sie erwarten Besuch oder wollen einfach für sich ein paar Kaffeeköstlichkeiten zum Naschen zubereiten? Die folgenden Kaffeerezepte werden Ihre Gäste beeindrucken und sind zudem für jeden Backneuling sehr gut geeignet. Setzen Sie allerdings voraus, dass Ihre Gäste genauso Kaffee-Liebhaber sind wie Sie, dann werden Sie auf ganzer Linie zufrieden sein.

 

Tiramisu

 

200 ml   Espresso

200 g     Löffelbiskuit

500 g     Mascarpone

4             Eigelb

80 g        Zucker

½ Mark Vanilleschote

4 cl         Grappa oder Cognac

Kakaopulver
 

Zuerst wird der Espresso zubereitet, abgekühlt und mit dem Alkohol vermischt

Zucker und Eigeld schaumig schlagen. Das Vanillemark und den Mascarpone unter die Eimasse rühren.

Eine Auflaufform mit der Hälfte des Löffelbiskuits belegen und mit der Hälfte der Kaffeemischung versehen.

Eine Hälfte der Mascarponecreme auf den Löffelbiskuit streichen. Mit dem restlichen Biskuit belegen, diese mit der Espressomischung tränken und dann mit der restlichen Mascarponecreme bedecken.

Wir empfehlen, das Tiramisu ein paar Stunden auskühlen zu lassen und vor dem servieren mit Kakaopulver zu verzieren. So erzielen Sie ein perfektes Tiramisu, das man nicht alle Tage auf dem Kaffeetisch stehen hat.

 

Kaffeekrokant-Crossies

Kaffeekrokant-Crossies

 

Backen Sie nicht einfach nur Kekse. Auf den Kaffeetisch gehören passend zur Jahreszeit die Kaffeekrokant-Crossies mit einem nussigen Geschmack für Kaffeetrinker.

Die Zutaten sind für ca. 20 Crossies.

100 g     dunkle Kuvertüre

50 g        Walnusskerne

1 EL        Espressobohnen

1 geh. EL              brauner Zucker

Zucker


Die Kuvertüre etwas klein schneiden und über kochendem Wasser flüssig werden lassen.

Darauf die Walnusskerne hacken und in eine Pfanne geben, mit braunem Zucker bestreuen und bei mittlerer Hitze karamellisieren lassen.

Nun können Sie die Masse auf Backpapier flach streichen und abkühlen lassen.

Währenddessen die Espressobohnen grob zerstoßen und mit den Walnüssen und Schokolade mischen.

Die Masse kann nun zu Keksen geformt werden oder in Pralinenmanschetten gefüllt werden.

Wir empfehlen, die Crossies einen Tag abkühlen zu lassen, aber nicht im Kühlschrank. Jetzt werden Sie noch hoffentlich lange etwas von den Kaffee-Crossies haben.

 

Gebrannte Kaffee-Mandeln

Mandeln

 

Für alle Feinschmecker, die in der kalten Jahreszeit gerne heiße Mandeln mit Kaffee-Aroma genießen! Sie brauchen ca. 20 Min. für eine Portion gebrannte Mandeln.

200 g     ganze, ungeschälte Mandeln 

6 EL        brauner Zucker

2 EL        Amaretto

1 TL        Instantkaffee

1/2 TL    gemahlener  Kardamom
 

Instantkaffee, Zucker, Kardamom und Amaretto in einen Kochtopf geben und zum kochen bringen.

Mandeln hinzugeben und verrühren bis die Flüssigkeit weg ist und die Mandeln vollkommen bedeckt sind.

Dann die Mandeln aus dem Topf nehmen und voneinander trennen, damit sie nicht zu sehr aneinander kleben.

Vorsicht, es besteht leichte Verbrennungsgefahr beim kochen und lassen Sie die süßen Kaffeemandeln danach genug auskühlen.

Wir würden vorschlagen, dass man die Kaffee-Mandeln mit zum Spaziergang nimmt oder gar auf den Weihnachtsmarkt, um Ihre Kreation direkt ein paar Freunden vorführen zu können.

 

Kaffee – Zimt Muffins

Muffins

 

Ein kleiner Genuss zwischendurch mit köstlichem Kaffee-Zimt-Geschmack! Sie brauchen ca. 20 Min. bei einer Portion Muffins.

70 ml     Kaffee

5 EL        Fettarmer Joghurt

1 EL        Öl

1             Ei

140 g     Mehl

2 TL        Backpulver

3 EL        Zucker

3 EL        brauner Zucker

50g         Haferflocken

2 TL        Zimt

1             Geschälter Apfel

1 EL        Zuckerrübensirup
 

Den Kaffee, Öl, Ei und Joghurt verrühren.

Zudem Mehl, Backpulver, Haferflocken, 2 EL Zucker und Zimt miteinander verrühren und zur flüssigen Masse geben.

Apfel schaben und mit dem Zuckerrübensirup zum Teig hinzugeben.

Den Teig in Förmchen geben und bei 200°C 20-25 Minuten backen.

Wenn Sie Muffins süßer mögen, können Sie gerne die Zuckermenge etwas erhöhen und Sie können die perfekte Süßigkeit passend zum Wetter, beim Kaffee und Kuchen anbieten.

Bildernachweis: © Thomas Francois – Fotolia.com, © tortoon – Fotolia.com, © PhotoSG – Fotolia.com, © SG- design – Fotolia.com

Nach oben